Saturday 8. August 2020

Umfrage zum TRIGOS 2014

So profitieren Sie von Ihrer Teilnahme am TRIGOS

 

Was es Unternehmen bringt, für den TRIGOS einzureichen

 

Die Befragung der TeilnehmerInnen des TRIGOS 2014 zeigt, dass die Mehrheit der Unternehmen den größten Nutzen der TRIGOS-Teilnahme in der intensiven Beschäftigung mit den eigenen CSR-Aktivitäten und dem Ausloten von Stärken und Schwächen (58 Prozent) sieht. Als weiteren wesentlichen Aspekt einer Teilnahme nennen 47 Prozent die Positionierung als nachhaltiges Unternehmen. Erkennbar ist zudem, dass eine Teilnahme am TRIGOS öffentliche Aufmerksamkeit (42 Prozent) und mediale Präsenz (33 Prozent) für die Unternehmen fördert.

 

 

Verantwortungsvolles Wirtschaften erhöht Attraktivität als Arbeitgeber

 

Bei der Frage, welchen Nutzen Corporate Social Responsibility den Unternehmen bringt, zeichnet sich ein Spitzenreiter ab: 56 Prozent der befragten Unternehmen sehen die Festigung der Unternehmenskultur als das Top-Thema. Auch die Positionierung in der Öffentlichkeit ist ein wesentlicher Treiber für CSR, so knapp 56 Prozent der befragten TRIGOS-Teilnehmer. Die Positionierung als verantwortungsbewusster Arbeitgeber (50 Prozent), ein verbessertes Verhältnis zu den Anspruchsgruppen (31 Prozent) sowie Energie- und Ressourceneinsparungen (31 Prozent) gehören ebenfalls zu den positiven Auswirkungen. Zu guter Letzt bestätigen 28 Prozent, dass CSR wesentlich dazu beiträgt, die Mitarbeiterzufriedenheit und Mitarbeiterbindung zu steigern.

 

 

Hintergrundinformationen

 

Die 156 Teilnehmer des TRIGOS 2014 wurden gefragt, wie sich die Teilnahme auf ihr Unternehmen ausgewirkt hat und welchen Nutzen die eingereichten CSR-Aktivitäten stiften. Die Rücklaufquote betrug 23 %. Die Befragung wurde im Juli/August 2014 durchgeführt. Ziel der Umfrage war es herauszufinden, wie sich die Teilnahme und die Auszeichnung mit dem TRIGOS auf das Unternehmen ausgewirkt hat sowie welchen Nutzen die Unternehmen von CSR-Maßnahmen ableiten.

 

 

 

Träger
http://trigos.at/