plasticpreneur by doing circular

Internationales Engagement
(2021)

Plasticpreneur ist ein junges Social & Green Tech Unternehmen, das kleine, handliche, einfach zu bedienende Kunststoffrecyclingmaschinen in Modulbauweise produziert.

Weltweit wird nur ein Bruchteil des anfallenden Kunststoffmülls wieder in den Kreislauf zurückgeführt (etwa 9%). Der Großteil landet in der Umwelt oder wird verbrannt – CO2 gelangt in die Atmosphäre, Mensch und Umwelt werden belastet und zugleich geht ein wertvoller Sekundärrohstoff für immer verloren. Sozialer Impact – durch die möglichst breite Einbeziehung der lokalen Bevölkerung in die Wertschöpfungskette des Kunststoffrecyclings – die weit über das Müllsammeln und dessen Verkauf an die Industrie hinausgeht – können Beschäftigungs- und Ausbildungsplätze geschaffen werden, wodurch in weiterer Folge wiederum Einkommen generiert und die Lebensqualität gesteigert werden kann. Ökologischer Impact – durch die Bewusstmachung, dass Kunststoffabfall einen wertvollen (Sekundär-)Rohstoff darstellt, der im Sinne einer Circular Economy sehr gut wieder in einen Kreislauf eingefügt werden kann. Die Umwelt wird von Müll befreit und verhindert, dass Kunststoffmüll verbrannt, deponiert oder in Flüsse/Seen/Meere gelangt.Ökonomischer Impact – durch die Ermöglichung einer lokalen Produktion sowie die Anbindung an den Industriesektor können win-win-Situationen entstehen, die aktuell nicht möglich sind. Durch die Kombination aus Kunststoffrecycling und unternehmerischen Fähigkeiten können neue Social und Environmental Businesses, Projekte und Initiativen entstehen. Zudem wird ein neues “Handwerk” zugänglich gemacht – Kunststoffrecycling im kleinen Maßstab, hands-on.

plastic
plasticpreneur-raphaela-egger-foto-plasticpreneur
plasticpreneur
Raphaela Egger
Co-Founder & Design Lead, plasticpreneur by doing circular GmbH

„Der TRIGOS ist für uns DIE Auszeichnung in Österreich, wenn es um “Verantwortungsvolles Wirtschaften” geht. Wir sind noch ein sehr junges Unternehmen (Gründung 01.2020) – umso mehr freut es uns, dass wir für unsere Lösungen und Einsatz den Kunststoffrecyclingprozess weltweit hands-on zugänglich zu machen mit dem TRIGOS für “Internationales Engagement” ausgezeichnet wurden. Es gibt so viele tolle Unternehmen in Österreich – gemeinsam können wir positiven Impact bewirken. Packen wir´s an!“

Nominiertenbegründung

Plasticpreneur ist ein junges Social & Green Tech Unternehmen, das kleine, handliche, einfach zu bedienende Kunststoffrecyclingmaschinen in Modulbauweise produziert. Damit soll weltweit, vor allem aber in den Ländern des globalen Südens, Zugang zu unkompliziertem, eigenständigem und dezentralem Kunststoffrecycling ermöglicht werden. Kombiniert mit Trainings und Programmen kann so Kunststoffmüll leicht in neue, langlebige, sinnvolle Produkte umgewandelt werden. Mit den Recyclingmaschinen werden z.B. Schulartikel, Lampen und Bodenfliesen hergestellt. Der Verkauf dieser Produkte erhöht das Einkommen und die Lebensqualität vor Ort. Plasticpreneur bietet damit einen innovativen Lösungsansatz für die enorme Problematik der Umweltverschmutzung durch Plastikmüll, die vor allem im globalen Süden aufgrund fehlender Infrastruktur gravierendere Ausmaße angenommen hat.

Projektfotos