Kreislaufwirtschaft für Schulmilch

Vorbildliche Projekte
(2021)
Reckzeigel Helmut_Greiner Packaging
Helmut Reckziegel
Director Technical Development & Maintenance Greiner Packaging Austria

„Der TRIGOS Award ist für uns eine Auszeichnung, die zeigt, dass wir auf unserem Weg in Richtung einer Kreislaufwirtschaft voranschreiten. Das motiviert uns, auch weiterhin alles dafür zu tun, um unsere Verpackungen so zu gestalten, dass sie bestmöglich recycling- und damit kreislauffähig sind. Pilotprojekte wie das Gewinnerprojekt des im Kreislauf geführten Schulmilchbechers weisen den Weg für die Zukunft.“

Nominiertenbegründung

Mit der Initiative „Schulmilch-Loop“ zeigt Greiner Packaging International gemeinsam mit den Schulmilchbauern, den Unternehmen PETMAN und Starlinger Viscotec, dass mit Kooperation, Innovation und Willenskraft die Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft möglich ist. Die oberösterreichischen Unternehmen haben gemeinsam einen Joghurtbecher entwickelt, der zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial besteht und recyclingfähig ist. Nach der Nutzung in den Schulen werden die Becher gesammelt, professionell gewaschen, und das Material der Becher wird recycelt und für neue Becher genutzt. Die Konsortialinitiative hat durch das Replikationspotential beim Recycling seiner Produkte eine potenziell enorme Vorbildwirkung für die gesamte Verpackungsindustrie. Essenziell dabei ist die Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie die innovative Forschungsarbeit

Projektfotos

TRIGOS - Die Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften