E-Smart: Energie clever managen

Klimaschutz
(2022)

M-TEC hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden mit umfassenden Energielösungen höchsten Komfort bei niedrigsten Kosten zu bieten und gleichzeitig möglichst wenig Ressourcen zu verbrauchen. Mit der Planung, Installation und Wartung hochwertiger Anlagen in den Bereichen Wärmepumpe, Photovoltaik/Stromspeicher, Wärmerückgewinnung, Lüftungstechnik und Sanitär übernimmt M-TEC gemeinsam mit Kunden Verantwortung für eine gesunde Umwelt.

In der Sektorenkopplung von Strom, Wärme/Kälte und E-Mobilität steckt ein enormes Einsparpotential. Nur wenn sämtliche Energiequellen und -verbraucher bestmöglich miteinander kommunizieren, können Energieströme effektiv gesteuert werden.

Ziel ist es, die Sektorenkopplung für Einfamilienhäuser, mehrgeschossigen Wohnbau und Unternehmen nutzbar zu machen. Nur eine clevere Vernetzung von Energie-Erzeugern (zB Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen) mit den Verbrauchern und modernen Speicherlösungen ermöglicht es ein Höchstmaß der selbsterzeugten Energie auch selbst zu verbrauchen.

Dies führt zu einer Entlastung unserer Stromnetze, reduziert die Energiekosten sowie den CO2 Ausstoß und macht Kunden unabhängiger von schwankenden Energiepreisen.

Nominiertenbegründung

M-TEC beschäftigt sich mit der Planung und Umsetzung von Schlüsseltechnologien für nachhaltige Gebäudekonzepte. Mit dem Projekt „E-Smart: Energie clever managen“ realisiert M-TEC am eigenen Firmenstandort eine lokale Umsetzung der Sektorenkopplung. E-SMART steuert sämtliche Energieflüsse und teilt die selbst erzeugte Energie auf hauseigene Verbraucher auf. Mit cleverer Energienutzung, deutlicher Verbesserung des Eigenverbrauchs, einem höheren Autarkiegrad und dem günstigeren Strombezug leistet das Unternehmen damit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Mit dem ausgeklügelten Gesamtkonzept nimmt M-TEC eine Vorreiterrolle ein und treibt den Stand der Technik laufend voran. Somit leistet M-TEC einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende. Die Jury erkennt das nachhaltige Gesamtkonzept des Unternehmens und würdigt das enorme Einsparungspotenzial in der Sektorenkopplung.

Projektfotos

TRIGOS - Die Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften