Samstag 19. August 2017
23.06.2017

Der deutsche SDG Compass ist da!

respACT, die Koordinierungstelle des Global Compact Netzwerkes Österreich, stellt Ihnen die deutsche Version des SDG Compass zur Verfügung

In 5 Schritten zu einer erfolgreichen Umsetzung der Sustainable Development Goals im Unternehmen. Der Leitfaden für Unternehmensaktivitäten zu den SDGs können Sie hier ab sofort in Deutsch downloaden!

11.08.2017

Nachlese: UN High Level Political Forum 2017 – Wo steht Österreich?

Beim diesjährigen High Level Political Forum (HLPF) trafen sich VerteterInnen der UN Mitgliedsstaaten und Stakeholder, um über zentrale Anliegen globaler Nachhaltigkeitspolitik zu diskutieren.

Von 10. bis 19. Juli fand im UN Hauptquartier in New York das diesjährige High Level Political Forum statt. 77 RegierungsministerInnen und über 2500 Stakeholder waren vertreten, um Vorgehensweisen bei der Umsetzung der Agenda 2030 und der Erreichung der SDGs abzustimmen.

07.08.2017

Internationale CSRCOM Conference

Exklusive Rabatte für respACT-Mitglieder

Vom 21. - 23. September 2017 findet die CSRCOM Conference in Wien statt. ExpertInnen aus Praxis, Beratung und Wissenschaft werden aktuelle Möglichkeiten und Grenzen der CSR-Kommunikation: Stakeholder Engagement, Strategien für soziale Medien, interne CSR Kommunikation und Mikropolitik sowie Nachhaltigkeits- und CSR-Berichterstattung und vieles mehr diskutieren. Wir freuen uns, respACT-Mitgliedern ein exklusives Paket mit reduzierten Teilnahmegebühren anzubieten!

06.07.2017

Durch internationale Partnerschaften zu einer integrierten Energie- und Klimastrategie

Namhafte Unternehmerpersönlichkeiten diskutieren beim respACT-Business Lunch in Kärnten über Möglichkeiten zur Erreichung einer klimaverträglichen Energieversorgung.

Pörtschach 5. Juli 2017: Gemeinsam mit der BKS Bank, der Industriellenvereinigung Kärnten, der Wirtschaftskammer Kärnten sowie der Austrian Development Agency lud respACT - Österreichs Plattform für verantwortungsvolles Wirtschaften - zum Gespräch ins Schloss Seefels in Pörtschach. Rund 20 GeschäftsführerInnen und Vorstände Kärntner Unternehmen tauschten sich zu Maßnahmen für den Klimaschutz aus. Impulse gab Günther Rabensteiner, Mitglied des Vorstandes der VERBUND AG. 

businessman hand draws gear to success concept
21.06.2017

GLOBAL VALUE tool navigator

Unternehmerische Wirkungsmessung für eine Nachhaltige Entwicklung

Betriebe sind immer mehr gefordert, nicht nur ihre wirtschaftliche Aktivitäten, sondern auch die damit verbundenen Auswirkungen auf Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft zu steuern und zu messen. Das „Impact-Management“ ist somit entscheidend für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens. Wenn wesentliche Auswirkungen bekannt sind, können an dieser Stelle Chancen genutzt oder Optimierungsmaßnahmen eingeleitet werden.

20.06.2017

TRIGOS 2017 geht an Österreichs Nachhaltigkeitspioniere

6 Unternehmen in 3 Kategorien ausgezeichnet

Wien (OTS) - MPREIS, MAM Babyartikel, Labonca Biohof, RHI AG, ARGE Gentechnik-frei und Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z wurden gestern Abend im feierlichen Rahmen für ihre Bemühungen um verantwortungsvolles Wirtschaften mit dem TRIGOS prämiert. Ein beispielhafter Umgang mit Herausforderungen im Kerngeschäft, Verantwortung entlang der gesamten Lieferkette sowie ein wertschätzender Umgang mit MitarbeiterInnen und der Umwelt zeichnen die Gewinner des TRIGOS 2017 aus. Mit rund 300 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft fand die Verleihung des TRIGOS - Österreichs Auszeichnung für Unternehmen mit Verantwortung - im MuTh im Augarten statt. 

Hier geht's zur Fotogalerie.

14.06.2017

Die globalen Nachhaltigkeitsziele und ihr Wert für die europäische Wirtschaft

Eine Publikation von CSR Europe zeigt, dass die SDGs das Wirtschaftswachstum in Europa fördern.

Die Sustainable Development Goals (SDGs) sind im Januar 2016 in Kraft getreten und wurden bereits von vielen europäischen Unternehmen umgesetzt. Eine kürzlich erschienene  Publikation, die von Frost & Sullivan und GlobeScan in Partnerschaft mit CSR Europe erstellt wurde, zeigt auf, dass die Implementierung der SDGs für Unternehmen vielfältige Chance beinhaltet und dies bereits von vielen Unternehmen erkannt wird.

2017 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
http://trigos.at/