Freitag 15. Dezember 2017
21.01.2016

Das Engagement unserer Mitglieder in der Flüchtlingshilfe

#businesses4refugees

Diese Initiativen und Kooperationen von respACT-Mitgliedern zeigen, wie Unternehmen unbürokratisch und konkret Verantwortung übernehmen ...

*Dieser Artikel wird laufend ergänzt.

05.12.2017

Corporate Volunteering: eine Win-Win-Win Situation!

Neue Publikation von respACT und dem Fundraising Verband Austria

Was ist Corporate Volunteering und welche Formen gibt es? Wie steht es um Corporate Volunteering in Österreich? Holen Sie sich Hintergrundinformationen und Praxistipps zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen von respACT und dem Fundraising Verband Austria!

24.11.2017

CSR-Frühstück in Niederösterreich: Tue Gutes und rede darüber – aber wie?

Nachhaltigkeitsaktivitäten wirkungsvoll kommunizieren

Die Herausforderungen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Kommunikation unternehmerischer Nachhaltigkeitsaktivitäten standen im Fokus des CSR-Frühstücks am 22. November 2017 bei den Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN) in St. Pölten. Rund 50 TeilnehmerInnen, unter anderen MedienvertreterInnen wie Thomas Weber von BIORAMA, Roswitha Reisinger von BUSINESSART und Nachhaltigkeitsbeauftragte der Betriebe Markas, bellaflora, Gottwald, REWE, Egger, voestalpine und H&M nutzten die Möglichkeit, sich darüber auszutauschen wie Nachhaltigkeitsaktivitäten wirkungsvoll kommuniziert werden können.

24.11.2017

Holen Sie sich die GRI Standards auf Deutsch!

Die Basis zur Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten aller Organisationen

Die Standards der Global Reporting Initiative (GRI) sind die weltweit meist verwendetsten und unterstützen die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen und Organisationen.

22.11.2017

2. Global Compact General Meeting 2017

Gemeinsam für die Sustainable Development Goals

Mehr als 50 BesucherInnen diskutierten beim 2. diesjährigen General Meeting des Global Compact Netzwerkes Österreich über die internationalen Entwicklungen des United Nations Global Compact. Im Mittelpunkt der Abendveranstaltung, die am 22. November bei der Raiffeisen Bank International AG stattfand, standen die 17 Sustainable Development Goals (SDGs). Die TeilnehmerInnen tauschten sich über Lösungsansätze zur Implementierung der globalen Nachhaltigkeitsziele aus und wurden zur Teilnahme an einem partizipativen SDG-Prozess aufgerufen.

21.11.2017

Der November im Zeichen des Klimaschutzes

VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft trafen sich in Wien und Bonn um Klimaschutz voranzutreiben.

Bei der Klimakonferenz in Bonn (COP 23) widmeten sich die Vertragspartner des Klimaabkommens von Paris den politischen Rahmenbedingungen, während beim Stakeholder Council der Raiffeisen Bank International AG unternehmerische „Maßnahmen zum Klimaschutz“ (SDG 13) diskutiert wurden.

20.11.2017

European Local Network Forum

Konferenz der europäischen Global Compact Netzwerke

Ende Oktober fand das diesjährige Treffen aller Global Compact Netzwerke Europas statt. Im Mittelpunkt standen dabei die geänderten Teilnahmebedingungen für Unternehmen sowie neuentwickelte Angebote und Tools des UN Global Compact. Auch das Global Compact Netzwerk Österreich war vor Ort vertreten.

2017 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
http://trigos.at/